Home Übrigens..
Übrigens..

Wir möchten Ihnen keinen Bärendienst erweisen, wie es die kleine szenische Umsetzung der bekannten Redewendung "jemandem einen Bärendienst erweisen" in unserem Firmenlogo andeutet.  

Jemandem einen Bärendienst erweisen bedeutet übrigens, jemandem in gutem Willen einen Dienst zu erbringen, dessen Resultat allerdings für den Empfänger ungewollt negative Folgen hat. Die Redensart geht vermutlich auf die Fabel L'ours et l'amateur des jardins (dt.: Der Bär und der Gartenfreund) des französischen Dichters Jean de La Fontaine zurück. Von Ernst Dohm (1819-1883) liegt folgende Übersetzung ins Deutsche vor:

(..)
"Einst sieht er unsern Greis in tiefem Schlummer liegen
und eine Fliege, die ihm auf der Nase kreucht;
er wütet, da umsonst er immer fort sie scheucht.
"Wart' nur!" so ruft er aus. "Und wie will ich dich kriegen!"
Gesagt, getan: seht da, der Fliegenmeister rafft
'nen Pflasterstein euch auf, schleudert ihn voller Kraft,
zermalmt des Greises Haupt, die Fliege zu verjagen,
und hat - ein guter Schütz, allein höchst mangelhaft
als Denker - auf der Stell' ihn mausetot geschlagen.

Nichts bringt so viel Gefahr uns als ein dummer Freund;
weit besser ist ein kluger Feind".

 
So, 5. Apr 2020     escode EDV Beratung     Beratung - Schulung - Programmierung